Logo
Sport Jugend
27.06.2019

65. Internationale Trierer Stadtmeisterschaften im Tischtennis - Jugendturnier

Hier ein kleiner Bericht über das Jugendturnier bei den Trierer Stadtmeisterschaften

96 Starter in den verschiedenen Klassen kämpften am Pfingstsamstag in der Arena Trier um die Meistertitel der Jugend bei den 65. Internationalen Trierer Stadtmeisterschaften im Tischtennis. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus dem Tischtennisverband Rheinland, dem Saarländischen Tischtennisbund und dem Hessischen Tischtennisverband stand starke Konkurrenz aus Luxemburg und den Niederlanden gegenüber. In den teilweise auf sehr hohem Niveau geführten Wettkämpfen erreichten schließlich die folgenden Jugendlichen das Siegerpodest:

 

Jungen Einzel: 1. Johannes Willeke, TTV Andernach, 2. Noah Stephany, Luxemburg, 3. Max Klink, TTG Daun-Gerolstein, 3. Loris Stephany, Luxemburg

Jungen Doppel: 1. Klink/Willeke, Daun-Gerolstein/Andernach, 2. Reiß/Folz, Oberwürzbach/ Hülzweiler, 3. Nicolai/Hankel, Niederlande, 3. Stephany/Stephany, Luxemburg

 

Schüler A Einzel: 1. Loris Stephany, Luxemburg, 2. Dan Karier, Luxemburg, 3. Ben Schüller, TTG Daun-Gerolstein, 3. Casper Stein, Niederlande

Schüler A Doppel: 1. Tavares/Stephany L., Luxemburg, 2. Folz/Reiß, Hülzweiler/Oberwürzbach, 3. Einloft/Fischer, Niederlinxweiler, 3. Rehmer/Ackermann, Niederlinxweiler

 

Schüler B Einzel: 1. René Ackermann, TTV Niederlinxweiler, 2. Aaron Sahr, Luxemburg, 3. Marwin Rehmer, TTV Niederlinxweiler, 3. Tun Ragnacci, Luxemburg

Schüler B Doppel: 1. Ragnacci/Sahr, Luxemburg, 2. Rehmer/Ackermann, Niederlinxweiler, 3. Meyers/Brück, TTG Bettingen-Oberweis-Utscheid, 3. Bodenbach/Netten, Mendig/Andernach

 

Schüler C Einzel: 1. Aaron Sahr, Luxemburg, 2. Julian Bodenbach, SV Eintracht Mendig, 3. Pepe Meteling, TTF Oberzeuzheim, 3. Jonathan Scalla, TTF Konz

Schüler C Doppel: 1. Meteling/Sahr, Oberzeuzheim/Luxemburg, 2. Hewel/Bodenbach, Hülzweiler/ Mendig, 3. Herrling/Scalla, Konz, 3. Herrmann/Morgenthal, Könen

 

Schülerinnen A Einzel: 1. Tessy Dumont, Luxemburg, 2. Miriam Kreutzer, TTF Konz

 

Schülerinnen B Einzel: 1. Tessy Dumont, Luxemburg, 2. Karolina Dixius, TuS Mosella Schweich, 3. Jana Deviscour, FC Könen

Schülerinnen B Doppel: 1. Dumont/Dixius, Luxemburg/Schweich, 2. Mohamad/Deviscour, Konz/ Könen

 

Schülerinnen C Einzel: 1. Jule Morgenthal, FC Könen, 2. Mila Herrmann, FC Könen

 


Zeitraum